Mit einem jährlichen Absatz von 60.000 Tonnen ist EcoloChem Magyaróvár die größte Produktionseinheit Zentraleuropas auf dem Gebiet der Aluminiumsalze. Seit 2010 werden darüber hinaus auch Eisen- und Magnesiumsalze hergestellt.

Die Unternehmenstätigkeit erfolgt in 2 separaten Betrieben, in 5 unternehmenseigenen Produktionshallen mit einer Fläche von insgesamt 7.000 m². Zur Anwendung kommen dabei auschließlich nur selbstentwickelte Technologien, die gemäß den Marktanforderungen lediglich kleinere Ergänzungen und Adaptationen erfahren.

Um eine stabile Qualität, sowie den Ausschluss humaner Fehlerquellen zu gewährleisten, ist der überwiegende Teil des Produktionsprozesses mittlerweile vollständig computergesteuert.